rejoiSing

gloria projekt 2019

Im zweiten Halbjahr 2019 führen wir nach sieben Jahren der Abstinenz das "GLORIA" wieder auf. 

2007 stellten wir das Gloria-Projekt  zum ersten Mal in Erkelenz und benachbarten Regionen vor. Die Resonanz des Publikums, aber auch innerhalb des Chores war so überwältigend, dass wir es genau fünf Jahre später erneut aufführten. Im Laufe der Jahre, zwischen 2012 und 2019, wurden wir immer wieder darauf angesprochen, so dass wir uns entschieden es in 2019 zum dritten Mal  vorzustellen. 

Das „GLORIA“ wurde vom bekannten Oslo Gospel Choir (OGC) aufgeführt und geschrieben von Tore W. Aas, dem Leiter des Chores. Mit Texten von Hans-Olav Mørk  hat OGC das Stück zum Jahreswechsel 1995/96 eingespielt.

GOTTESDIENST ALS ORT DER BEGEGNUNG MIT GOTT

Die Musik vereinigt Gospelmusik und klassische Musik, durchwoben von Melodien und Elementen traditioneller skandinavischer Musik. Daraus entsteht eine ungemein dichte, teilweise mystische Atmosphäre, die immer wieder durchbrochen wird von leichteren, fröhlicheren Themen. 

Der Aufbau folgt mit Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Vater Unser, Agnus Dei und dem Segen der traditionellen über Jahrhunderte überlieferten Form der Messe und setzt damit den passenden Rahmen für den Inhalt: Gottesdienst als Ort der Begegnung mit Gott. 

Im Mittelpunkt steht Jesus Christus als Mittler zwischen Gott und den Menschen, in ihm sind Himmel und Erde, in ihm werden Gott und Mensch eins. Die Texte spiegeln Szenen aus dem Leben Jesu wider, mit einem Schwerpunkt in der Passionsgeschichte. 

Das Original mischt die lateinische und die norwegische Sprache mit einzelnen englischen Passagen. Die Aussagen werden durch textliche Überleitungen von Pfarrer Robin Banerjee von der ev. Kirchengemeinde Schwanenberg vermittelt.

PDF
Gloria 2019

TERMINÜBERSICHT GLORIA-PROJEKT

3.11. 2019
 18:00 Uhr

Gloria-Projekt in Erkelenz-Schwanenberg

Das sagt die Rheinische Post:
Erkelenz. Ein Werk lässt "rejoiSing" nicht los: das Gloria des bekannten Oslo Gospel Choir. Zum dritten Mal haben die Sänger diese Komposition einstudiert. 

>>>Hier mehr erfahren. 


17.11. 2019
17:00 Uhr

Gloria-Projekt in Herzogenrath-Merkstein

Kath. Kirchengemeinde Herz Jesu | Herz-Jesu-Weg 2 | 52134 Herzogenrath

Sonntag, 17. November, 17 Uhr (Einlass: 16 Uhr)

08.12. 2019
18:00 Uhr

Gloria-Projekt in Köln-Pesch

Ev. Gemeindezentrum | Montessouristr. 15 | 50767 Köln

Sonntag, 08. Dezember, 18 Uhr (Einlass: 17 Uhr)

22.12. 2019
18:00 Uhr

Gloria-Projekt in erkelenz

Kath. Pfarrkirche St. Lambertus | Markt | 41812 Erkelenz

Sonntag, 22. Dezember, 18 Uhr (Einlass: 17 Uhr)